Sonntag, 7. März 2010

Erwartungen an die ersten Tage

In den ersten Tagen werden wir viel um die Ohren haben. Es ist nicht sicher, wann und wo wir die Möglichkeiten haben, uns zu melden und unsere ersten Eindrücke und Erfahrungen zu schildern.

In Tansania hoffentlich gut angekommen, werden wir die ersten Tage in Dar Es Salaam, der Hauptstadt des Landes, verbringen. Ein Mitarbeiter des Krankenhauses in Lugala wird uns vom Flughafen abholen. Wir erwarten die Ankunft von Dr. Hellmold - er arbeitet als Arzt im Lugala Hospital - und werden gemeinsam nach Lugala fahren. Die Fahrt wird vermutlich den ganzen Tag in Anspruch nehmen.

Eine Internetverbindung gibt es in Lugala. Ob es auch tatsächlich funktionieren wird? Nach unserer Ankunft in unserem zu Hause für die nächsten Jahre werden wir euch über alles Neue informieren.

Bis dahin werden wir viel an die Heimat und euch denken und unseren Blick auf die kommende Zeit in Lugala richten...

Kommentare:

  1. VIEL GLÜCK !!!!!!! wir werden Euch immer im Auge behalten und Euer Abenteuer verfolgen !! LG UWE und KATRIN

    AntwortenLöschen
  2. Wir beobachten Euch ebenfalls. Alles alles Gute!
    Ute und Andreas und Onkel Eberhard

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Eure interessanten Berichte. Man bekommt direkt Sehnsucht nach Afrika, und alte Erinnerungen kommen wieder hoch. Im Oktober 1993 sind wir bei unserer vierwöchigen Zeltsafari von Kenia nach Zimbabwe in Eurer Nähe gewesen. Auch damals hat es in Strömen geregnet,und unser Jeep mußte nach Iringa in die Werkstatt(Achsbruch).
    Wir wünschen Euch recht frohe Osterfeiertage und weiterhin tolle Naturerlebnisse sowie viel Erfolg bei Eurer Arbeit.
    Herzliche Grüße von Inge und Bernd

    AntwortenLöschen